Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Apple
Markt |

Etappensieg für Apple im Armbanduhren-Streit

In dem Patentstreit zwischen Apple und dem Medizintechnologie-Unternehmen Masimo hat ein US-Gericht ein Verkaufsverbot für bestimmte Apple Watches ausgesetzt. Ein Berufungsgericht in Washington entschied auf Antrag des Konzerns in einem Eilverfahren, dass der Konzern die Modelle Apple Watch Series 9 und Apple Watch Ultra 2 in den USA vorerst wieder verkaufen darf.

Masimo beschuldigt Apple, mit Funktionen dieser elektronischen Armbanduhren zur Messung des Sauerstoffgehalts im Blut Patente zu verletzen. Die beiden Unternehmen hatten deswegen bereits Gerichtsprozesse gegeneinander geführt. Zuletzt hatte die US-Handelsbehörde International Trade Commission (ITC) ein Importverbot für die beiden umstrittenen Uhrenmodelle verhängt, das mit Billigung der Regierung am Dienstag in Kraft getreten war.

Apple teilte nach dem Urteil mit, dass die Apple Watch Series 9 und die Apple Watch Ultra 2, einschließlich der Blutsauerstoff-Funktion, in den USA seit gestern in den Apple Stores und ab heute auf der Apple-Homepage wieder zum Kauf angeboten würden, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2