Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© TSMC
Markt |

TSMC-Chef Mark Liu bestätigt Rücktritt im Juni 2024

Dr. Mark Liu wird nach 30 Jahren bei TSMC zurücktreten und durch den derzeitigen CEO C.C. Wei ersetzt werden. Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company hat bekannt gegeben, dass ihr Vorsitzender nicht für die nächste Amtszeit kandidieren wird und nach der Jahreshauptversammlung im Juni 2024 aus dem Unternehmen ausscheiden wird.

Dr. Mark Liu kam 1993 zu TSMC und wurde im Juni 2018 Vorsitzender. Unter seiner Führung wurde das Unternehmen zum wertvollsten börsennotierten Unternehmen Asiens. Sein Jahresumsatz hat sich bis 2022 auf 72,1 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt, während der Nettogewinn rund 30 Milliarden US-Dollar erreichte.

„Es war ein Privileg, nach unserem legendären Gründer Dr. Morris Chang als Vorsitzender eines so weltbekannten Unternehmens zu dienen. Ich möchte nun meine jahrzehntelange Erfahrung in der Halbleiterindustrie in andere Bereiche einbringen, mehr Zeit mit meiner Familie verbringen und das nächste Kapitel meines Lebens beginnen. Ich bin zuversichtlich, dass TSMC auch in den kommenden Jahren hervorragende Leistungen erbringen wird", sagt Dr. Mark Liu.

Liu wird bis zum letzten Tag seiner Amtszeit die Unternehmensführung des Boards leiten. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1