Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Roodmicrotec
Markt |

Validierung von Powermodulen für HE System Electronic

RoodMicrotec N.V. und die HE System Electronic GmbH, ein Entwicklungs- und Fertigungspartner für Sensorik und Leistungselektronik, haben ihre Zusammenarbeit zur zertifizierten Validierung von Powermodulen im Bereich der Elektromobilität bekannt gegeben. Alle Qualifizierungs- und Zuverlässigkeitstests verlaufen unter anderem nach dem Standard AQG 324.

Wie es in einer Mitteilung heißt, werde das Endprodukt in Highpower-Anwendungen der Elektromobilität verbaut. Die bereits in 2021 begonnene Partnerschaft werde somit durch das neue Projekt erweitert und gestärkt. Der Großteil der Projekte bei HE System Electronic ist im Bereich Automotive angesiedelt. Hierbei gilt es, nach Qualitätsmanagementstandards VDA 6.2 sowie nach DIN EN ISO / IEC 17025:2018 zertifiziert beziehungsweise  akkreditiert zu sein.

„RoodMicrotec gehört zu den wenigen Unternehmen im Raum Europa, die als unabhängiger Dienstleister eine komplette Validierung nach AQG 324 durchführen können. Das macht die Kooperation mit RoodMicrotec so wertvoll.“, sagt Axel Weber, CEO der HE System Electronic GmbH.

Für RoodMicrotec passe diese Partnerschaft gut in das allgemeine Leistungsspektrum. Zudem freue man sich im Unternehmen auf weitere Projekte in diesem Bereich und plane eine Erweiterung seiner Kapazitäten.

„Das Endprodukt von HE System Electronic ist höchst interessant. Aufgrund dessen haben wir unsere Testfähigkeiten mit einem Powercycling ergänzt. Ein Tester für HighPower ist bereits bestellt, sodass wir unsere Fähigkeiten erweitern und unsere Kunden zusätzlich unterstützen können. Der Kauf einer weiteren PCT-Anlage ist bereits in Planung.“, so Martin Sallenhag, CEO von RoodMicrotec.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1