Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Inova Semiconductors
Markt |

Robert Isele weiterer Geschäftsführer bei Inova

Robert Isele wird ab dem 1. Januar 2024 gemeinsam mit Roland Neumann, Chief Technology Officer (CTO) und Mitgründer von Inova, die Leitung und Geschäftsführung von Inova Semiconductors übernehmen. Die Bestellung beider wurde Ende November in einer Gesellschafterversammlung von allen Gesellschaftern einstimmig bestätigt.

Nach dem überraschenden Tod von Robert Kraus im September 2023 hatte Hans Weilnhammer als CEO/CFO die Geschäftsführung übernommen. Das Führungsduo tritt nun die dauerhafte Nachfolge von Robert Kraus an. 

Robert Isele bringe für seine neue Tätigkeit langjährige Erfahrungen mit, heißt es in einer Mitteilung. Er war seit Beginn der 90er Jahre bei der BMW Group tätig und hat aus der Applikation die Entwicklungen von APIX und ISELED über lange Zeit aktiv begleitet. In leitender Position in den Bereichen Displays, Instrumentierung, Innenlichtsysteme und zuletzt im Halbleitermanagement konnte er weitreichende Erfahrungen in der Halbleiterentwicklung und Supply Chain sammeln. 

„Mit Robert Isele als weiteren Geschäftsführer sind wir bestens aufgestellt, um den erfolgreichen Weg von Inova Semiconductors fortzusetzen. Mit seiner langjährigen Berufserfahrung, seinem tiefen Fachwissen und seinem unermüdlichen Engagement wird er helfen, das Unternehmen in den nächsten Jahren für ein sehr dynamisches Geschäftsumfeld strategisch weiter zu stärken und auszubauen“, sagt Roland Neumann, CTO und Mitgründer von Inova Semiconductors.

„Inova Semiconductors ist ein außergewöhnlich innovatives Halbleiterunternehmen. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Roland Neumann und dem Inova Team die Technologie – Made in Bavaria – in eine spannende Zukunft zu begleiten“, so Robert Isele.

Hans Weilnhammer wird nach der Übergabephase wieder in seine Rolle als CFO zurückkehren.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2