Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Mynaric
Markt |

Mynaric holt weiteren Vertrag für CONDOR Mk3-Terminals

Mynaric, Anbieter von Laserkommunikationsprodukten, hat einen weiteren Vertrag für die Lieferung der optischen Kommunikationsterminals CONDOR Mk3 mit einem zuvor nicht genannten US-Kunden geschlossen. Der Auftrag habe einen Wert von rund sechs Millionen US-Dollar und sehe Zahlungsmeilensteine im vierten Quartal 2023 und 2024 vor. Das hat Mynaric jetzt mitgeteilt.

„Wir freuen uns über diesen weiteren Vertrag. Erfolge wie dieser in einem expandierenden Markt für Laserkommunikationsprodukte unterstreichen unsere führende Position in der Branche. Unser kontinuierlich erfolgreiches Abschneiden bei optischen Verifizierungs- und Interoperabilitätstests ist nicht nur ein Beleg für unseren Erfolg, sondern signalisiert auch vielversprechende Zukunftsaussichten“, sagt Mustafa Veziroglu, CEO von Mynaric.

Die Auslieferung der Produkte ist demnach für die zweite Jahreshälfte 2024 vorgesehen. Mynarics Engagement für modernste Laserkommunikationstechnologie werde durch diesen neuen Vertrag weiter gestärkt, heißt es in dem Bericht abschließend.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2023.12.04 19:08 V22.0.13-1
Anzeige
Anzeige