Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Rutronik
Markt |

Computer-Komponenten und -Systeme aus einer Hand

Der Broadline-Distributor für elektronische Bauelemente baut mit Rutronik IT Electronics einen neuen Bereich auf und erschließt ein neues Geschäftsfeld. Damit richtet sich Rutronik IT Electronics explizit an IT-Systemintegratoren und Fachhändler. Hierzu stehe ein vielfältiges Produktportfolio an PC-Komponenten sowie Komplettsystemen zur Verfügung.

Damit werde alles abgedeckt, was für den Bau von Business- oder Gaming-PCs bis hin zu kompletten Servern oder Data-Centern benötigt werde, heißt es in einer Mitteilung. Ziel des Bereichs sei es, IT-Systemintegratoren und -Reseller mit Computer-Komponenten und -Systemen zu versorgen. Die Marktsegmente Rechenzentrum & Server (beispielsweise Prozessoren, Speicher, Gehäuse, Stromversorgung), Business & Office (zum Beispiel Workstations, Notebooks, Tablets, Monitore, Beamer) sowie Gaming & Consumer (beispielsweise CPUs, GPUs, Speicher, Stromversorgung, Systemkühlung) stehen dabei im Fokus. 

Rutronik IT Electronics setzt dafür auf ein umfangreiches Produktsortiment von ausgewählten Herstellern wie beispielsweise ASUS, Toshiba, Transcend und Sharp/NEC. Intel ist dabei der strategische Partner, um den ein Netzwerk von zertifizierten Partnern aufgebaut wurde.

„Mit Rutronik IT Electronics erschließen wir uns ein neues Geschäftsfeld, in dem wir bisher noch nicht vertreten waren. Unser Vorteil ist, dass wir sowohl einzelne Komponenten als auch ganze Systeme beziehungsweise Systemlösungen für spezifische Anwendungen aus einer Hand anbieten können. Das vereinfacht Beschaffungsprozesse, spart Zeit und reduziert in letzter Konsequenz Kosten“, so Felix Bock, Team Leader Internal Sales bei Rutronik. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.11 07:39 V22.4.25-2
Anzeige
Anzeige