Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© tamas ambrits dreamstime.com
Markt |

Nexperia kooperiert mit KYOCERA AVX Salzburg

Nexperia ist eine Partnerschaft mit KYOCERA AVX Components (Salzburg) GmbH eingegangen, einem internationalen Anbieter elektronischer Komponenten. Ziel ist die gemeinsame Produktion eines neuen 650 V, 20 A Siliziumkarbid (SiC)-Gleichrichtermoduls für Hochfrequenz-Leistungsanwendungen im Bereich von 3 kW bis 11 kW Power-Stack-Designs, die auf Anwendungen wie industrielle Stromversorgungen, EV-Ladestationen und On-Board-Ladegeräte ausgerichtet sind.

Platzersparnis und Gewichtsreduzierung seien die wichtigsten Anforderungen für Hersteller von Stromversorgungsanwendungen der nächsten Generation. Die kompakte Grundfläche dieses neuen SiC-Gleichrichtermoduls trage dazu bei, die Leistungsdichte zu maximieren, wodurch der benötigte Platz auf der Leiterplatte reduziert und die Gesamtsystemkosten gesenkt werden. Die thermische Leistung werde durch eine Kombination aus Oberseitenkühlung (TSC) und einem integrierten NTC-Sensor (negativer Temperaturkoeffizient) optimiert, der die Bauteiltemperatur überwacht und Echtzeit-Feedback für Prognosen und Diagnosen auf Geräte- oder Systemebene liefert. 

„Diese Zusammenarbeit zwischen Nexperia und KYOCERA AVX kombiniert modernste Siliziumkarbid-Halbleiter mit einem hochmodernen Modulgehäuse und wird es Nexperia ermöglichen, die Marktnachfrage nach leistungselektronischen Produkten mit außergewöhnlich hoher Leistungsdichte besser zu bedienen", so Katrin Feurle, Senior Director der Produktgruppe SiC bei Nexperia.

Die Markteinführung dieses Gleichrichtermoduls sei der erste Schritt in einer langfristig angelegten SiC-Partnerschaft zwischen Nexperia und KYOCERA AVX, heißt es in einer Mitteilung.

„Wir freuen uns, unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Nexperia auf die Produktion von Siliziumkarbid-Modulen für Leistungselektronik-Anwendungen auszuweiten. Das Fertigungs-Know-how von Nexperia in Kombination mit dem Modul-Know-how von KYOCERA stellt ein überzeugendes Angebot für Kunden dar, die mit Hilfe der Wide-Bandgap-Halbleitertechnologie höhere Leistungsdichten erreichen wollen", sagt Thomas Rinschede, Deputy Vice President Sensing and Control Division bei KYOCERA AVX Components Sensing and Control Division.

Nexperia erwartet, dass Muster der neuen SiC-Gleichrichtermodule im ersten Quartal 2024 verfügbar sein werden.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2