Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© GlobalFoundries
Markt |

GF schafft 300 neue Arbeitsplätze in Malaysia

GlobalFoundries hat sein neues Werk in Penang in Malaysia offiziell eröffnet. In der neuen Anlage werden 300 hochwertige Arbeitsplätze für die Fertigungsunterstützung geschaffen, darunter Techniker, Ingenieure, Verwaltungs- und aus dem Support-Bereich.

Die Niederlassung von GF Malaysia ist Teil eines strategischen Netzwerks von Drehkreuzen, das die globale Präsenz des Unternehmens nutzt und die bestehenden Produktionsstätten durch die Bereitstellung von technischen Ressourcen ergänzt, die den Betrieb in Echtzeit unterstützen. Nach Angaben des Unternehmens wird der neue Standort die neuesten digitalen Fertigungstechnologien wie Remote Access, Industrie 4.0-Lösungen und den Factory Control Tower von GF nutzen.

Die neue Niederlassung in Penang werde sicherstellen, dass alle globalen Produktionsstandorte von GF in Singapur, den USA und Europa rund um die Uhr unterstützt werden, um die Ausfallsicherheit der Lieferkette zu gewährleisten, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Unsere neu eröffnete Niederlassung in Malaysia wird die Stärken unserer bestehenden globalen Produktionsstandorte nutzen und die Abläufe an allen Standorten vereinheitlichen, so dass wir unseren Kunden einen wirklich erstklassigen globalen Betrieb bieten können", sagt Kay Chai Ang, Chief Manufacturing Officer, GlobalFoundries.

Malaysia möchte seinen Marktanteil in der Halbleiter- und Elektronikindustrie bis 2030 von 13 auf 15 Prozent erhöhen. Die Niederlassung von GF Malaysia befindet sich in Bayan Lepas, Penang, und soll die kürzlich eröffnete Produktionsstätte von GF Singapur ergänzen. Die räumliche Nähe zwischen beiden Ländern biete Möglichkeiten für grenzüberschreitende Initiativen und die Erweiterung des Talente-Pools.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.11 07:39 V22.4.25-1
Anzeige
Anzeige