Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© VAT
Markt |

VAT verlängert Kurzarbeit in der Schweiz

Die VAT Group wird die Kurzarbeit für rund 650 Produktionsmitarbeitende in ihren beiden Werken in Haag verlängern. Die Maßnahme wurde vom Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons St.Gallen für die Dauer von drei Monaten bis Ende November 2023 bewilligt.

Die Verlängerung der Kurzarbeit spiegele die anhaltend schwierigen Marktbedingungen, besonders im Bereich der Halbleiterausrüstung, wider und ermögliche es der VAT, Arbeitsplätze zu sichern und fachlich gut ausgebildete Mitarbeitende zu halten. Damit wolle man auf die weiterhin für 2024 erwartete Belebung der Nachfrage schnell reagieren können.

Die VAT geht davon aus, dass sich die Kurzarbeit nicht negativ auf die Kunden oder die Produktqualität auswirkt. Man habe während des schweren Markteinbruchs in den Jahren 2018 und 2019 ein Ähnliches Programm erfolgreich umgesetzt, heißt es in einer Mitteilung. Die VAT erwartet, dass die Nachfrage im zweiten Halbjahr 2023gedämpft bleibt und sich 2024 wieder erholt.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-2
Anzeige
Anzeige