Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Kontron
Embedded |

Kontron erwirbt Altimate aus Rumänien

Die Kontron AG hat die Akquisition des rumänischen Unternehmens Altimate bekanntgegeben. Altimate bietet städtische und überregionale Mobilitätslösungen an.

Das Unternehmen hat 2022 einen Umsatz von 19,6 Millionen Euro und ein EBTIDA von 1,8 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Kaufpreis beträgt 11,64 Millionen Euro. Die Akquisition sei eine weitere Ergänzung des schnell wachsenden, margenstarken Segments „Software + Solutions“ und stärke das Transportgeschäft weiter, heißt es in einer Mitteilung.

Altimate ist nach eigenen Angaben ein führendes Unternehmen im Bereich städtischer und überregionaler Mobilitätslösungen mit über 20 Jahren Expertise bei Softwareprodukten und -lösungen für die städtische Verkehrskontrolle, automatisierte Fahrgelderhebung, Mautlösungen und Lösungen für Verkehrsverstöße. Das Portfolio versorge eine breite Kundenbasis in verschiedensten Bereichen wie Flughäfen, Seehäfen, öffentlicher Verkehr und Mauterhebung. Das Unternehmen beschäftigt 191 Mitarbeiter. Für 2024 wird ein Umsatz von mehr als 25 Millionen Euro bei einer EBITDA-Marge von über 3 Millionen Euro erwartet.

Für Kontron sei diese Akquisition der nächste Schritt zur Margensteigerung in einem schnell wachsenden, margenstarken Segment „Software + Solutions“. Derzeit liege der Umsatzanteil bei unter 20 Prozent. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1