Anzeige
Anzeige
© hofstetter pcb
Markt |

Afinum erwirbt die Hofstetter Gruppe

Die Afinum Neunte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG erwirbt indirekt die Hofstetter PCB AG (Hofstetter PCB) inklusive der Tochtergesellschaften SMF & More GmbH und APL Hofstetter PCB GmbH. Die Hofstetter Gruppe ist nach eigenen Angaben der führende Anbieter von Leiterplatten-Beschichtungen in Europa mit Fokus auf Medizintechnik und Industrie.

Die 1980 gegründete Hofstetter PCB beschäftigt heute rund 80 Mitarbeitende an drei Standorten in der Schweiz und in Deutschland. Die Hofstetter Gruppe bietet in den Bereichen Aufbau-/Verbindungstechnik sowie Endoberflächen-Behandlung rund 20 verschiedene Verfahren an. Bedient werden Kunden im Bereich der Medizintechnik sowie Wachstumssegmente in der Industrie, heißt es in einer Mitteilung. Gemeinsam mit dem Management plane Afinum den erfolgreichen Wachstumskurs der Vergangenheit durch den kontinuierlichen Fokus auf die Technologieführerschaft fortzusetzen, den Ausbau der Vertriebstätigkeit sowie durch selektive Add-on Akquisitionen. 

„Wir freuen uns, Afinum als neuen Investor begrüßen zu dürfen. Ihre große Erfahrung und ihr Engagement für den Erfolg mittelständischer Unternehmen passen perfekt zu unserer Vision. Wir sind zuversichtlich, dass uns dieser Übergang neue Möglichkeiten eröffnet, unsere Kunden noch besser zu bedienen und unsere Position als führender Beschichtungsdienstleister weiter zu stärken“, sagt Andy Stütz, CEO der Hofstetter PCB AG.

Wie es weiter heißt, stärke Afinum mit dieser Akquisition die Position in der Leiterplatten-Produktion, speziell im Bereich der Medizintechnik, nachdem vor knapp zwei Jahren bereits die GS Swiss PCB AG erworben wurde. Hofstetter PCB und GS Swiss PCB werden unter einem gemeinsamen Gruppendach als eigenständige Unternehmen weitergeführt. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.03.01 09:18 V22.3.47-2