Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ARM
Markt |

Apple und Arm schließen Technologie-Deal

Der britische Chip-Designer Arm hat kurz vor dem bevorstehenden Börsengang einen langfristigen Vertrag mit Apple geschlossen. Der Technologie-Deal reiche über das Jahr 2040 hinaus, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters und beruft sich auf die eingereichten Unterlagen für den Börsengang.

Der Vertrag sei in den am 21. August veröffentlichten Unterlagen zum Börsengang von Arm nicht erwähnt worden, was darauf hindeute, dass der Vertrag zwischen diesem Datum und dem 5. September unterzeichnet wurde. Apple investiert in den Börsengang von Arm. Weitere Stellungnahmen dazu gibt es noch nicht.

Arm besitzt das geistige Eigentum an der Computerarchitektur für die meisten Smartphones weltweit und vergibt Lizenzen an Apple und viele andere Unternehmen.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2023.09.28 17:23 V21.1.4-2
Anzeige
Anzeige