Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Paragon
Markt |

paragon kann Verschuldung deutlich zurückschrauben

paragon hat im ersten Halbjahr 2023 die Umsatzerlöse weiter gesteigert und gleichzeitig die Verschuldung deutlich reduziert. Der Konzern erhöhte seinen Konzern-Umsatz in den ersten sechs Monaten auf 86,6 Millionen Euro.

Mit dieser Umsatzsteigerung von 7,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte paragon den Umsatzverlust durch den Verkauf des Geschäftsbereiches Digitale Assistenz bereits im ersten Halbjahr überkompensieren, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit sei das erste Halbjahr 2023 das umsatzstärkste Halbjahr in der Historie von paragon-Automotive und der Wachstumskurs von paragon ungebrochen.

Im ersten Halbjahr 2023 hat paragon den Verkauf der paragon semvox GmbH (Geschäftsbereich Digitale Assistenz) an die CARIAD SE, dem Software-Unternehmen des Volkswagen-Konzerns, erfolgreich vollzogen, heißt es weiter. Der Verkaufserlös sei konsequent zur weiteren Entschuldung der paragon-Gruppe genutzt worden. Die im Jahr 2019 aufgelegte CHF-Anleihe und die Zwischenfinanzierung wurden vollständig zurückgezahlt. Ferner wurde die EUR-Anleihe um 4,8 Millionen Euro reduziert. Damit betrage die Summe aus Bank- und Anleiheverbindlichkeiten zum Ende des ersten Halbjahres 2023 weniger als 60 Millionen Euro. Noch unmittelbar vor Ausbruch der Covid- Pandemie betrug dieser Wert mit 121,3 Millionen Euro noch mehr als das Doppelte.

paragon hat im ersten Halbjahr 2023 ein EBITDA aus fortgeführter Geschäftstätigkeit in Höhe von 8,1 Millionen Euro erzielt. Dies ist eine Steigerung von 26,0 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2022. Das EBITDA aus nicht fortgeführtem Geschäftsbereich beträgt 7,6 Millionen Euro, so dass sich das gesamte EBITDA der paragon Gruppe im ersten Halbjahr 2023 auf insgesamt 15,7 Millionen Euro (Vorjahr: 8,9 Millionen Euro) beläuft.

Für das Geschäftsjahr 2023 hat paragon eine Umsatzprognose von ca. 170 Millionen Euro und ein EBITDA zwischen 20 und 25 Millionen Euro kommuniziert.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2