Anzeige
Anzeige
© rawpixelimages dreamstime.com
Markt |

ADS-TEC Energy kooperiert mit eliso bei Ladelösungen

ADS-TEC Energy, internationaler Anbieter von batteriespeicherbasierten Plattformlösungen, geht eine Partnerschaft mit dem ganzheitlichen Ladelösungsanbieter eliso ein. Das Unternehmen plant, installiert und betreibt Ladestationen für E-Fahrzeuge für Unternehmen, Gewerbe- und Wohnimmobilien.

Aktuell plane eliso unter anderem die Installation der Ultraschnellladesysteme ChargeBox und ChargePost an den öffentlichen Parkplätzen von Elektro-Fachmärkten, heißt es dazu in einer Pressemitteilung weiter. Die ersten Ladepunkte von ADS-TEC Energy könnten noch in diesem Jahr in Deutschland aufgebaut werden. Mit der langfristigen Zusammenarbeit setze eliso auf moderne Ladetechnologie. Die batteriegepufferten Ultraschnellladelösungen von ADS-TEC Energy ermöglichen ultraschnelles Laden in Minuten und mit bis zu 320 kW auch an leistungsbegrenzten Netzanschlüssen in Innenstädten oder ländlichen Gebieten.

Gemeinsam mit Standortpartnern wie unter anderem dem Flughafen Paderborn/Lippstadt oder EURONICS errichtet eliso ein großes Schnellladenetz. Mit den Ladelösungen von ADS-TEC Energy und den integrierten Energiespeichersystemen werde es möglich, Angebot und Nachfrage von Strom aus erneuerbaren Quellen in Echtzeit auszugleichen, also auch Strom aus einer eigenen Photovoltaik-Anlage zwischenzuspeichern und das Netz zu stabilisieren.

Das neuste Modell von ADS-TEC Energy ChargePost, ein batteriegepuffertes Ultraschnellladesystem, vereine darüber hinaus zwei batteriegepufferte Ladesäulen samt Ladeelektronik und Batteriespeicher und verfüge über bis zu zwei 75 Zoll große Monitore als Ultra-HD-Werbefläche. ChargePost verbinde dabei höchste Lade-Performance mit bis zu 300 kW DC-Leistung und höchste Speicherkapazität mit kleinstmöglicher Aufstellfläche. 

„Bei unserem Vorhaben, ein öffentliches Schnellladenetz aufzubauen, ist die Partnerschaft mit ADS-TEC Energy ein wichtiger Schritt. Unser Ziel ist es, dass das Aufladen eines E-Autos ganz einfach in den Alltag integriert werden kann. Das funktioniert nur, wenn die Stationen öffentlicher Ladeparks zuverlässig funktionieren und schnelles Laden ermöglichen. Der Batteriespeicher an den Ladesäulen von ADS-TEC Energy erlaubt High Power Charging an Standorten mit niedriger Anschlussleistung“, sagt Johannes Brodführer, Geschäftsführer der eliso GmbH.

Die Batterieeinheit und gesamte Ladetechnik befindet sich in einem Würfel mit kleinster Aufstellfläche (1,6 Quadratmeter), während die Ladepunkte (Dispenser) im Umkreis von 100 Metern Entfernung flexibel positioniert werden können – sogar in Innenräumen. Die ChargeBox lade dauerhaft aus dem jeweils verfügbaren Verteilnetz und booste die Ladeleistung auf bis zu 320 kW an einer Ladesäule – oder 2x 160 kW für zwei parallele Ladevorgänge. 

„Wir freuen uns, dass wir in Partnerschaft mit eliso den Ausbau der Schnellladeinfrastruktur in Deutschland insbesondere in Innenstädten weiter deutlich vorantreiben können und sehen in der Zusammenarbeit großes Potenzial. Unsere speicherbasierten Plattformlösungen sind einfach und schnell installiert, ohne zusätzlichen Netzausbau“, so Thomas Speidel, CEO ADS-TEC Energy.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.03.01 09:18 V22.3.47-1