Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© FAULHABER Group
Markt |

FAULHABER Motors Romania erweitert Standort

Die FAULHABER-Gruppe unternimmt mit der Erweiterung ihres Produktionsstandorts in Jimbolia in Rumänien einen großen Schritt, um ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt zu stärken und gleichzeitig der wachsenden Nachfrage nach ihren hochwertigen Produkten gerecht zu werden.

Bereits seit 2005 ist die FAULHABER Motors Romania S.R.L mit rund 170 Mitarbeitenden auf einer Produktionsfläche von 2.850 Quadratmetern in Jimbolia im rumänischen Landkreis Timis tätig. Die Produktionsstätte sei ein wichtiger Bestandteil des Fertigungsverbunds der FAULHABER-Gruppe. Wichtige qualifizierte manuelle Tätigkeiten wie Getriebemontage oder Wuchtprozesse werden dort durchgeführt, und auch Wicklungen für FAULHABER Glockenankermotoren hergestellt. Zudem umfasst das Leistungsspektrum auch die Herstellung von Baugruppen sowie die Montage von kundenspezifischen Komplettantriebssystemen.

Um die Wettbewerbsfähigkeit der FAULHABER-Gruppe langfristig zu sichern, erweitert das Unternehmen diesen Standort. Die Verlagerung neuer Projekte ist einer der Hauptgründe für diese Maßnahme. Die Erweiterung umfasst eine Fläche von 5.000 Quadratmetern, wobei 3.800 Quadratmeter für die Produktion vorgesehen sind, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Der Rest der Fläche wird als Lagerfläche sowie für die Verwaltung genutzt. Durch diese Erweiterung werde die Produktionskapazität des Standorts erheblich gesteigert, um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden. Neben der Erweiterung der Fläche wird auch die Mitarbeiterzahl des Standorts deutlich erhöht. Diese Maßnahme schaffe neue Arbeitsplätze und stärke die lokale Wirtschaft in der Region Jimbolia.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.11 07:39 V22.4.25-2
Anzeige
Anzeige