Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© onsemi
Markt |

onsemi und BorgWarner erweitern strategische Zusammenarbeit

onsemi, Anbieter von intelligenten Stromversorgungs- und Sensortechnologien, und BorgWarner weiten ihre strategische Zusammenarbeit auf dem Gebiet von Siliziumkarbid aus. Der Gesamtwert der Vereinbarung beläuft sich damit auf über eine Milliarde US-Dollar.

BorgWarner plant die Integration von onsemi EliteSiC 1200 V und 750 V Leistungsbauelementen in seine VIPER Leistungsmodule. Die EliteSiC-Bausteine ergänzten ein breites Portfolio von onsemi-Produkten, die Teil der langjährigen strategischen Beziehung zwischen den beiden Unternehmen sind. Wie es in einer Mitteilung heißt, liefere onsemi die leistungsstarke EliteSiC-Technologie unter Einhaltung der hohen Standards in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Liefersicherheit, die für den EV-Traktionsmarkt erforderlich sind.

„Vor allem die kontinuierlichen und strategischen Investitionen von onsemi in den Ausbau der SiC-Fertigungskapazitäten über die gesamte Lieferkette hinweg geben uns das Vertrauen in unsere Fähigkeit, die steigende Nachfrage nach unseren Lösungen jetzt und in Zukunft zu bedienen", sagt Stefan Demmerle, Vice President von BorgWarner Inc. und President und General Manager, PowerDrive Systems. 

Die Siliziumkarbid-Traktionswechselrichter von BorgWarner bieten nach eigenen Angaben bereits einen höheren Wirkungsgrad, eine bessere Kühlleistung und schnellere Laderaten in einem kompakteren Gehäuse als andere Optionen für Elektrofahrzeuge. Durch den Einsatz der EliteSiC-Technologie würden die Lösungen von BorgWarner von einer höheren Leistungsdichte und einem höheren Wirkungsgrad profitieren, was die Reichweite und die Gesamtleistung von Elektrofahrzeugen erhöht.

„Mit der Unterstützung von onsemi auf Chip-zu-System-Ebene und einer Erfolgsbilanz in der Umsetzung sind wir in der Lage, BorgWarner branchenführende SiC-basierte Lösungen in einem beschleunigten Tempo zur Verfügung zu stellen, um die Markteinführungsanforderungen zu unterstützen", so Simon Keeton, Executive Vice President und General Manager, Power Solutions Group, onsemi.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.12 09:18 V22.4.54-2