Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Swissbit
Markt |

Swissbit ist Partner des IPCEI-Abkommens

Zu Beginn des Monats hatte die Europäische Kommission das IPCEI (Important Project of Common European Interest) Mikroelektronik und Kommunikationstechnologien (IPCEI ME/KT) beihilferechtlich genehmigt. Als assoziierter Partner und in Berlin ansässiges Unternehmen gehört die Swissbit Germany AG zum Kreis der geförderten Projekte und sei zudem der einzige IDM (Integrated Device Manufacturer) für Halbleiterspeicher- und Sicherheitslösungen unter den am IPCEI ME/KT beteiligten Unternehmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zu Beginn des Monats hatte die Europäische Kommission das IPCEI (Important Project of Common European Interest) Mikroelektronik und Kommunikationstechnologien (IPCEI ME/KT) beihilferechtlich genehmigt. Als assoziierter Partner und in Berlin ansässiges Unternehmen gehört die Swissbit Germany AG zum Kreis der geförderten Projekte und sei zudem der einzige IDM (Integrated Device Manufacturer) für Halbleiterspeicher- und Sicherheitslösungen unter den am IPCEI ME/KT beteiligten Unternehmen, heißt es in einer Pressemitteilung. 

Für Swissbit markiere die Auswahl einen bedeutenden Schritt und unterstreiche das Engagement als einer der wenigen europäischen Halbleiterelektronikhersteller. Swissbit produziert seit 2003 in Berlin und eröffnete dort Ende 2019 ein neues Werk auf mehr als 20.000 Quadratmetern Grundstücksfläche.

„Wir freuen uns sehr, dass die EU mit der beihilferechtlichen Genehmigung die Weichen für den Start des IPCEI ME/KT auch in Deutschland gestellt hat und die Swissbit Germany AG Teil dieser großartigen Initiative ist. Als Hersteller, der seit jeher in Deutschland produziert, unterstützen wir das Ziel, die Souveränität Europas als Halbleiterstandort gezielt zu stärken. Die Förderung im Rahmen des IPCEI ME/KT verstehen wir für uns selbst als klares Commitment für umfangreiche Investitionen in Deutschland, mit denen wir unsere Position als unabhängiger Halbleiterhersteller mit einem in Europa einzigartigen Leistungsspektrum weiter ausbauen wollen“, sagt Lars Lust, General Manager APATS (Advanced Packaging, Assembly & Test Solutions) und Vorstand der Swissbit Germany AG.

Das IPCEI ME/KT wird von der Europäischen Kommission umgesetzt, um die europäische Halbleiterindustrie weiter gezielt auszubauen und so die Widerstandsfähigkeit des Standorts Europa insgesamt zu stärken. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige