Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Kostal
Markt |

KOSTAL erhält Förderung für innovative Forschungsprojekte

Mit mehr als zehn eingereichten Projekten im Rahmen des Forschungszulagengesetzes (FZulG) hat die KOSTAL Automobil Elektrik (KAE) ihre Innovationskraft und ihr Engagement unter Beweis gestellt. Für die Umsetzung dieser wegweisenden Forschungsprojekte wurden hohe Fördersumme zugesagt. Weitere Förderzusagen seien zu erwarten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das BSFZ-Siegel wird von der Bescheinigungsstelle Forschungszulage ausschließlich an Unternehmen vergeben, die erfolgreich Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchgeführt haben und deren Beitrag zur technologischen Weiterentwicklung anerkannt ist. Die Verleihung des Siegels unterstreiche die herausragende Kompetenz und das Engagement der KOSTAL Automobil Elektrik.

„Diese Auszeichnung bestätigt unser kontinuierliches Bestreben, wegweisende Forschung und Entwicklung in der Automobilbranche voranzutreiben. Mit Förderung wie dieser können wir unsere Innovationskraft im Sinne unserer Vision „First choice in every car“ weiter stärken und unsere Position ausbauen“, sagt Frank Bläsing, Leiter Innovation bei KOSTAL Automobil Elektrik.

Die geförderten Projekte der KAE decken ein breites Spektrum zukunftsweisender Technologien und Lösungen in den Bereichen Ladeelektronik, Bedienelemente und Simulation ab. 


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.07.23 01:29 V22.5.13-1