Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Intel Corporation
Markt |

Siemens könnte von Intel-Fabrik in Magdeburg partizipieren

Magdeburg hat den Zuschlag für die Fabrik von Intel bekommen, aber auch andere Unternehmen könnten von der Niederlassung profitieren. Zum Beispiel Siemens.

Dem Konzern winken einem Insider zufolge Aufträge beim Bau und der Ausrüstung der geplanten milliardenschweren Chipfabrik von Intel in Sachsen-Anhalt. Siemens könne dort sein gesamtes Automatisierungs- und Gebäudetechnik-Portfolio einbringen, sagte eine mit den Plänen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters.

Der US-Chipriese hatte Siemens-Chef Roland Busch in seiner Mitteilung zu der 30-Milliarden-Euro-Investition mit den Worten zitiert, Siemens sei stolz darauf, zusammen mit Intel daran zu arbeiten, das Halbleiter-Ökosystem in Europa zu beschleunigen. Siemens sei ein wichtiger Technologiepartner für die Chipbranche, wenn es darum gehe, widerstandsfähigere Lieferketten zu bauen.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige