Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Nicomatic
Markt |

Nicomatic eröffnet neues Prüflabor

Als Teil seines Design- und Entwicklungsprozesses für robuste, raue Umgebungen und hochzuverlässige (hi-rel) Anwendungen unterzieht Nicomatic seine Produkte strengen Tests, um sicherzustellen, dass diese komplexe Industrienormen und Spezifikationen erfüllen. Jetzt hat das Unternehmen ein Materialprüflabor eröffnet, das diese Prüf- und Qualifizierungsdienstleistungen auch für Kunden mit anspruchsvollen Anwendungen anbietet.

Dedizierte Nicomatic-Prüfingenieure arbeiten hier eng mit den Design- und Entwicklungsteams der Kunden zusammen und setzen ihr Fachwissen bei komplexen Materialprüfungen und der Qualifizierung von Kundenprojekten ein, schreibt das Unternehmen. Das Prüflabor von Nicomatic ist nach ISO 9001 und AS9100 zertifiziert und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Erfüllung von Industriestandards und Spezifikationen in den Bereichen Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, einschließlich MIL-DTL-55302, MIL-DTL-83513 und ESCC3401.

Nahezu ein Dutzend Prüfgeräte und -maschinen führen mehr als 30 Tests durch, um sicherzustellen, dass die Produkte, Geräte und Systeme der Kunden einer umfassenden Leistungsprüfung unterzogen werden, dazu gehören Umgebungsprüfungen, mechanische Prüfungen, elektrische Prüfungen und chemische Prüfungen.

„Dieses neue Prüflabor erfüllt mehrere wichtige Aufgaben für Nicomatic©. Die erste Aufgabe besteht darin, alle unsere Verbindungsprodukte gemäß den einschlägigen Industrienormen und Spezifikationen zu qualifizieren. Im Rahmen dieses ersten Prozesses können wir sämtliche Daten und Informationen liefern, die die Kunden hinsichtlich der Leistung benötigen“, sagt Jorris Martel, Prüfingenieur bei Nicomatic.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.11 07:39 V22.4.25-2
Anzeige
Anzeige