Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kritchanut dreamstime.com
Markt |

PEI-Genesis kündigt Übernahme von Bel Stewart an

PEI-Genesis, Anbieter von kundenspezifischen Verbindungslösungen, hat die in der Tschechischen Republik ansässige Bel Stewart s.r.o. übernommen - einen Hersteller und Anbieter von passiven Systemen im Bereich der Daten- und Telekommunikationsverbindungstechnologien. Dies hat Steven Fisher, Präsident und CEO von PEI-Genesis, jetzt bekannt gegeben.

Der Kauf ermögliche es dem Unternehmen, den Bedarf eines breiteren Kundenkreises an passiven Systemverbindungslösungen besser zu decken. Die Übernahme der BEL-Anlage diene dabei als wertsteigerndes Produktions- und Vertriebszentrum. Die Übernahme des Unternehmens sei eine natürliche Ergänzung für PEI-Genesis, und das Unternehmen versichert, dass die bestehenden Kunden während des Übergangs nur minimal beeinträchtigt werden.

„Diese Akquisition erweitert unsere Fähigkeiten und ermutigt unsere Kunden, mit uns eine Partnerschaft für eine breitere Palette von Produkten und Dienstleistungen einzugehen", sagt CEO Steven Fisher.

Bel Stewart s.r.o., das nun unter dem Namen PEI-Genesis auftreten wird, besteht aus zwei Geschäftsbereichen, von denen einer als Distributor für andere Verbindungsprodukte und der andere als Hersteller von Kupfer- und Glasfaserkabeln für Endmärkte wie Telekommunikation, Netzwerke, Banken und öffentliche Verwaltung tätig ist.

Der Geschäftsbereich PEI-Genesis s.r.o. wird nun von Jonathan Parry, Senior Vice President & MD Europe, geleitet. Catherine Deswarte wird als Managing Director weiter tätig sein.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-2
Anzeige
Anzeige