Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© LAPP
Markt |

LAPP holt neuen COO an Bord

Michael Seddig wird zum 1. Juli 2023 neuer Chief Operating Manager von LAP. Der 55-jährige wird für die wichtige Region LA EMEA (Latein Amerika, Europa, Naher und Mittlerer Osten, Afrika) zuständig sein. Zuvor war diese Aufgabe mehrere Monate von einem Interims-Trio geführt worden.

Mit dem erfahrenen Supply Chain Manager Michael Seddig sei nun das Geschäftsführungs-Team für LA EMEA wieder komplett, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Michael Seddig verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz – von Logistik- und Produktionssteuerung bis Lösungsgeschäft und Supply Chain Management“, sagt Matthias Lapp, Vorstandsvorsitzender der LAPP Gruppe. 

Michael Seddig solle sich vor allem darum kümmern, kundenspezifische Anforderungen in maßgeschneiderte Supply Chain- und Produktionsprozesse zu übersetzen. Einen weiteren wichtigen Schwerpunkt bilden die signifikanten Kapazitätserweiterungen.

„Wir investieren massiv in unsere europäischen Werke, beispielsweise in Deutschland, Italien und Frankreich. Analog dazu wächst auch unsere Logistik, zum Beispiel durch ein neues Logistikzentrum in Italien. So können wir unsere Lieferzeiten für unsere Kunden in Zentraleuropa und auch unseren CO2-Ausstoß deutlich reduzieren“, fügt Matthias Lapp hinzu.

Michael Seddig hatte in den vergangenen Jahren verantwortungsvolle Management-Positionen bei verschiedenen großen internationalen Unternehmen inne. Seit 2014 war er bei der LEONI Bordnetz-Systeme GmbH, einem großen Zulieferer von Kabellösungen und Bordnetz-Systemen für die Automobilindustrie.

„Ich freue mich schon sehr darauf, gemeinsam mit meinem Team unsere Operations-Prozesse bei LAPP LA EMEA ganzheitlich weiterzuentwickeln und unsere Strategie konsequent zu operationalisieren“, so Michael Seddig.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-2
Anzeige
Anzeige