Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© hannu viitanen dreamstime.com
Markt |

Jiangsu Lianbo Precision eröffnet Fabrik in Serbien

Der chinesische Autoteilehersteller Jiangsu Lianbo Precision Technology plant die Eröffnung einer Produktionsstätte in Novi Sad in Serbien. Dort sollen künftig 500 Mitarbeitende beschäftigt werden.

„Nach monatelangen Verhandlungen ist es uns gelungen eine weitere große Investition an Land zu ziehen, die sich auf 14.000 Quadratmeter im Industriepark CT erstrecken wird", so der Bürgermeister von Novi Sad, Milan Djuric, gegenüber der Nachrichtenagentur Dnevnik.

Die Höhe der Investition wurde nicht bekannt gegeben. Die Wirtschaft von Novi Sad ist in den vergangenen zehn Jahren schnell gewachsen. Einige große Konzerne wie Continental, BMTS, Nidec, Barry Callebaut, Lear und Aptiv sind bereits in der Stadt tätig. Allein diese Unternehmen zusammen hätten bereits über 331 Millionen Euro in ihre Anlagen investiert. Geplant sind weitere Investitionen in Höhe von insgesamt 369 Millionen Euro.

Das 2008 gegründete Unternehmen Jiangsu Lianbo Precision Technology ist auf die Herstellung von Statoren und Rotoren für Elektromotoren in der Automobilindustrie spezialisiert.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2023.09.28 11:44 V21.1.3-2
Anzeige
Anzeige