Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Avnet
Markt |

Avnet kann operatives Ergebnis steigern

Avnet meldete weiter ein operatives Ergebnis in Höhe von 313 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 4,9 Prozent gegenüber dem Vorquartal und einem Anstieg von 14,3 Prozent im Jahresvergleich entspricht.

Der Umsatzbeitrag von Farnell in Höhe von 455 Millionen US-Dollar entspricht einem Anstieg von 11,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal, während die operative Marge sequentiell stabil bei 9 Prozent gehalten wird. Der Umgang von Farnell mit schwankenden Marktbedingungen, einschließlich der Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen, um globale Lieferengpässe zu überwinden, habe sich für diese robuste finanzielle Leistung als wesentlich erwiesen, schreibt das Unternehmen.

„Zahlreiche Faktoren können sich auf die Herstellung und den Vertrieb elektronischer Bauelemente auswirken und wir haben gut daran getan, diese vorherzusehen und uns darauf vorzubereiten. Trotz der Auswirkungen von Engpässen bei den wichtigsten Produktlinien und des Gegenwinds bei Wechselkursen haben wir angesichts der branchenweiten Herausforderungen unsere Widerstandsfähigkeit bewiesen“, sagt Chris Breslin, President Farnell Global.

Man werde weiterhin strategische Investitionen tätigen, um das Portfolio an elektronischen Bauelementen auszubauen, heißt es abschließend.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2