Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com
Markt |

Pfeiffer Vacuum investiert kräftig in Frankreich

Die Pfeiffer Vacuum Technology AG hat im Rahmen von „Choose France 2023", dem Gipfeltreffen für ausländische Investoren in Frankreich, einen über sieben Jahre angelegten Investitionsplan in Höhe von 75 Millionen Euro für seinen Standort in Annecy anfekündigt.

Das Investorentreffen bringt jährlich Hunderte von Führungskräften großer internationaler Unternehmen zusammen. Ziel ist es, Investitionen in Frankreich anzuregen.

„Unser Investitionsplan wird dazu dienen, unsere Produktion zu modernisieren und digitalisiere um unser Wachstum fortzusetzen. Wir wollen die Geschäftstätigkeit unserer französischen Tochtergesellschaft mit einem Umsatzziel von 600 Millionen Euro bis 2030 verdoppeln und 100 bis 150 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen", sagt CEO Dr. Britta Giesen.

Im gleichen Zeitraum wolle der Konzern seinen Kurs beschleunigen, mit dem die CO2-Emissionen in Scope 1 und 2 bis 2030 auf netto null reduziert werden sollen, schreibt das Unternehmen.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-2
Anzeige
Anzeige