Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Nvidia
Markt |

Nvidia überrascht mit hohen Quartalsergebnissen

Der US-Chiphersteller Nvidia hat für das laufende Quartal einen überraschend hohen Umsatz vorausgesagt. Grund dafür sei der Hype um Künstliche Intelligenz. Programme wie ChatGPT benötigten viel Rechenpower.

Das vergangene Vierteljahr lief demnach ebenfalls besser als erwartet. Dies hat die Aktie des Unternehmens auf ein zwischenzeitliches Rekordhoch getrieben. Kein Unternehmen könne ein hochmodernes KI-Rechenzentrum ohne die Technologie und die gesamte Software eines Cloud-Computing-Anbieters aufbauen, Nvidia aber verfüge über all diese Fähigkeiten, zitiert Reuters Konzernchef Jensen Huang. Sein Konzern verkaufe inzwischen bevorzugt komplette KI-Supercomputer statt einzelne Chips.

Huang hat für das zweite Quartal einen Umsatz von elf Milliarden Dollar, plus/minus zwei Prozent, in Aussicht gestellt. Analysten hatten lediglich mit 7,15 Milliarden Dollar gerechnet. Die Erlöse des abgelaufenen Vierteljahrs lagen mit 7,19 Milliarden Dollar ebenfalls über den Erwartungen.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1
Anzeige
Anzeige