Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Zeiss
Markt |

ZEISS startet Vertriebspartnerschaft mit Scantech

ZEISS kooperiert mit Scantech, einem chinesischen Technologieunternehmen, das 3D-Scanner und Messsysteme entwickelt, herstellt und vertreibt. Es sei Ziel der Partnerschaft, die Scanner von Scantech mit der innovativen Inspektionssoftware von ZEISS auszustatten, um noch bessere 3D-Lösungen anbieten zu können und die Nutzerreichweite international weiter auszubauen, heißt es in einer Mitteilung von ZEISS.

Mit dieser Partnerschaft stärke ZEISS seine führende Position im Bereich der Messsoftware. Die von 3D-Scannern der Firma Scantech erzeugten Messdaten können mit der ZEISS-Software analysiert und die Ergebnisse in umfassenden Messprotokollen präsentiert werden. 

„Unsere Partnerschaft mit Scantech soll Kunden aus allen Branchen die Möglichkeit geben, von unserem marktführenden Know-how im Bereich Messsoftware zu profitieren“, sagt Dr. Marc Wawerla, Geschäftsführer von ZEISS Industrial Quality Solutions.

„Wir sind beeindruckt vom fortschrittlichen Denken der Firma ZEISS und ihrem Fachwissen in der Messtechnik. Dank ihrer umfassenden und vielseitigen Softwarelösungen werden unsere Kunden ihr volles Potenzial zur Beschleunigung der Digitalisierung ausschöpfen können“, so Jeff Wang, Geschäftsführer von Scantech.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.11 07:39 V22.4.25-2
Anzeige
Anzeige