Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Mynaric
Markt |

Mynaric erhält Auftrag von Loft Federal

Mynaric, Anbieter von industrialisierten, kostengünstigen und skalierbaren Laserkommunikationsprodukten, hat den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung über den Verkauf von CONDOR Mk3 Terminals an Loft Federal, eine Tochtergesellschaft von Loft Orbital, bekannt gegeben.

Loft Federal wurde für die Produktion, den Einsatz und den Betrieb des NExT – Experimental Testbed der Space Development Agency (SDA) ausgewählt und wird die Terminals zur Ermöglichung einer sicheren und zuverlässigen Kommunikation einsetzen. Die Auslieferung der Terminals ist hauptsächlich für die erste Hälfte des Jahres 2024 geplant. Der jetzt bekannt gegebene Auftrag ging Ende 2022 ein.
 

„Das CONDOR Mk3-Terminal ermöglicht uns eine zuverlässige Leistung auf unserer schlüsselfertigen Satellitenplattform Longbow. Durch den Einsatz von Technologien wie dieser, die kommerziell konzipiert sind und in großem Maßstab produziert werden, können wir für SDA NExT einen schnellen und einfachen Betrieb im Orbit gewährleisten", sagt John Eterno, General Manager bei Loft Federal.

SDA’s Experimental Testbed werde den Mehrwert neuer Satellitensysteme von Missionspartnern für die Streitkräfte demonstrieren, bevor sie möglicherweise in zukünftige Tranchen integriert werden, heißt es in einer Pressemitteilung.
 

“Wir freuen uns darauf, mit Loft Federal an diesem wichtigen Projekt der US-Regierung zu arbeiten und die Vorteile der Laserkommunikation – die Übertragung großer Mengen kritischer Daten – zu demonstrieren, wann und wo auch immer sie benötigt werden. Die Laserkommunikationstechnologie ist von entscheidender Bedeutung für die Netzwerkinfrastruktur im erweiterten erdnahen Orbit und darüber hinaus, und wir begrüßen es, dass die US-Regierung die Einführung dieser Technologie vorantreibt", so Tina Ghataore, Chief Commercial Officer von Mynaric.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1
Anzeige
Anzeige