Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ams OSRAM
Markt |

Neuer CEO bei ams OSRAM: Aldo Kamper übernimmt

Aldo Kamper hat seine Tätigkeit als CEO bei ams OSRAM aufgenommen. Seine Bestellung durch den Aufsichtsrat war schon Ende Januar bekannt gegeben worden. Darüber hinaus wurde Aldo Kamper mit Wirkung zum 1. April 2023 zum CEO der ams OSRAM-Konzerntochter OSRAM Licht AG ernannt.

Mit fast dreißig Jahren Erfahrung ist Aldo Kamper ein ausgewiesener Experte in der Halbleiterbranche und ein erfahrener CEO. Er kommt zu ams OSRAM von der Leoni AG, wo er als CEO der Leoni Gruppe tätig war. Aldo Kamper begann seine Karriere bei OSRAM, wo er nach verschiedenen Funktionen, darunter zahlreiche Managementaufgaben, die Rolle des CEO der Geschäftseinheit Opto Semiconductors übernahm. 

„Ich freue mich darauf, dieses Unternehmen zu leiten und gemeinsam mit unseren Teams und dem Aufsichtsrat, unseren strategischen Fokus und unsere Umsetzungsstärke weiterzuentwickeln. Wir stehen an der Spitze der Entwicklung optischer Halbleitertechnologien, einschließlich der Industrialisierung unserer führenden microLED-Technologie“, sagt Aldo Kamper.

ams OSRAM hat auch bekannt gegeben, dass Rainer Irle mit Wirkung zum 1. Juli 2023 zum CFO des Unternehmens bestellt worden ist. Irle ist seit 2013 CFO der Siltronic AG, einem der weltweit größten Hersteller von hochreinen Silizium-Wafern für die Halbleiterindustrie. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Halbleiterbranche, hatte verschiedene Führungspositionen im Finanzbereich bei Siltronic und Wacker Chemie AG inne und war an der Etablierung von Siltronic als börsennotiertes Unternehmen im deutschen MDax beteiligt.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige