Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Nexperia
Markt |

Caverion übergibt neue Reinraumfläche an Nexperia in Hamburg

Caverion Deutschland hat dem Halbleiter-Hersteller Nexperia Germany GmbH nach Fertigstellung einen Reinraum der Klasse ISO4 in dessen Hamburger Produktionsstätte übergeben. Im vierten Bauabschnitt wurde ein bestehender Reinraum um etwa 700 Quadratmeter erweitert.

Der Gebäudetechnik-Spezialist war verantwortlich für Doppelboden, Decke und Wände des Reinraums inklusive der technischen Gewerke Kälte, Lüftung, Heizungs- und Dampfanschlüsse sowie die Automatisierung der Filter-Fan-Units, teilt das Unternehmen mit.

Ausgewiesene Caverion Reinraumexperten haben die Maßnahmen geplant und ausgeführt. Sie errichteten Anlagen für die Aufbereitung von rund 50.000 Kubikmeter Außenluft, installierten rund 330 Filter-Fan-Units und deren Kühler sowie etwa 120 Sprinklerköpfe. Dazu kam die Montage der Wand- und Deckensysteme samt der notwendigen Stahlbauarbeiten.

„Für derart hohe Qualitätsanforderungen wie sie bei der Gestaltung von Reinräumen herrschen, braucht es spezialisierte und erfahrene Mitarbeiter", erklärt Manfred Simmet, CEO der Caverion Deutschland.

„Seit über 70 Jahren produzieren wir hier am Standort in Hamburg-Lokstedt Halbleiter und haben uns kontinuierlich modernisiert. Um unsere ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen, freuen wir uns über verlässliche Partner wie Caverion, mit denen uns eine langjährige Zusammenarbeit verbindet“, so Achim Kempe, Chief Operating Officer bei Nexperia.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige