Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mailthepic dreamstime.com
Markt |

RFMW erweitert seine europäische Präsenz durch Übernahme

RFMW, ein auf HF- und Mikrowellenprodukte spezialisierter Distributor, will MRC Gigacomp (MRCG) und MRC Components (MRCC) aus Deutschland übernehmen. Sowohl MRCG als auch MRCC repräsentieren und vertreiben die Produkte branchenführender Hersteller von HF-, Mikrowellen- und Millimeterwellen-Komponenten in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in den Benelux-Ländern.

Wie es in einer Mitteilung heißt, stärke die Übereinkunft die internationale Präsenz des Unternehmens RFMW. Sie unterstreiche dessen Position als hochgradig kompetentes, erfahrenes und technisch versiertes Vertriebs- und Marketingunternehmen.

„Die Produkte von RFMW fügen sich in unseren Fokus und unseren Kundenstamm nahtlos ein. Wir freuen uns besonders darüber, Teil der RFMW-Unternehmensgruppe zu werden und mit unseren neuen Kolleginnen und Kollegen in aller Welt zusammenzuarbeiten“, sagt Frank Lauber, CEO von MRC Gigacomp.

„Wir sind davon überzeugt, dass die Partnerschaft von RFMW mit MRC uns weitere Chancen bietet, unseren Kunden erstklassige Lösungen und kompetente Unterstützung zu bieten“, so James Millsap, Geschäftsführer von MRC Components.

„Wir schätzen es sehr, dass sich die Unternehmensmission und -philosophie von MRC so sehr mit der von RFMW deckt. Dank der hervorragenden Kundenbeziehungen und der europäischen Präsenz von MRC wird RFMW seine internationale Präsenz weiter ausbauen und sein Produktangebot stärken können. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden und Lieferanten von dieser Übernahme profitieren werden“, ergänzt Mike Carroll, Vice President des Bereichs Global Sales von RFMW.

Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Freigabe und wird voraussichtlich am 31. März 2023 erfolgen.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige