Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Pfeiffer Vacuum
Markt |

Spatenstich für „Future Factory Asslar“ von Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum hat den symbolischen Spatenstich für einen modernen Industriekomplex in Asslar vorgenommen. Die Standorterweiterung mit dem Namen „Future Factory Asslar“ entsteht auf dem Firmengelände von Pfeiffer Vacuum. Sie soll die Produktions- und Logistikkapazitäten bedeutend erweitern.

Kernstück des Projektes ist das 8.000 Quadratmeter umfassende Logistikzentrum mit einem integrierten, vollautomatischen Lager. Zudem werden über 1.000 Quadratmeter zusätzliche Produktionsfläche sowie eine Serviceumgebung geschaffen, in der alle Servicebereiche zentral zusammenarbeiten. 2024 soll das Logistikzentrum fertig sein. Parallel dazu wird ein Teil des Bestandsgebäudes modernisiert.

Das Unternehmen setzt bei dem Bauprojekt flächendeckend auf Photovoltaikanlagen. Der erzeugte Strom soll vollständig in das eigene Netz gespeist werden. Die durch die Produktionsanlagen erzeugte Wärme werde zudem zurückgewonnen. Ziel sei die Klimaneutralität des Standortes bis 2030, teilt das Unternehmen mit.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2