Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vitesco technologies
Markt |

Vitesco Technologies wird Teil des Polestar 0 Projekts

Vitesco Technologies ist dem Polestar 0 Projekt beigetreten, einer industrieübergreifenden Initiative mit dem Ziel, ein komplett klimaneutrales Auto zu entwickeln. Als Experte auf seinem Gebiet wurde Vitesco Technologies als Kooperationspartner für die Entwicklung der Leistungselektronik ausgewählt, um bis 2030 einen klimaneutralen Inverter zur Anwendung in Serienfahrzeugen zu entwickeln.

Wie es in einer Mitteilung heißt, könne Vitesco Technologies mit seinem Know-how viel zu dem ambitionierten Ziel des Projekts beitragen, die Industrie komplett klimaneutral zu machen. Dabei sehe man im Polestar 0 Projekt weit mehr als nur einen Meilenstein auf dem Weg hin zur Klimaneutralität. 

„In unseren Augen ist es auch ein spannendes Pilotprojekt für gänzlich neue Formen der Zusammenarbeit in offenen Netzwerken“, sagt Andreas Wolf, CEO von Vitesco Technologies.

Vitesco Technologies hat sich zum Ziel gesetzt, spätestens zum Jahr 2040 über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg klimaneutral zu sein. Das heiße nicht zuletzt, alle Produkte Zug um Zug klimaneutral zu stellen. Vitesco Technologies verfügt bereits über mehr als acht Jahre Erfahrung im Bereich des Life Cycle Assessments und in der Erstellung von Ökobilanzen. Dieses umfangreiche Know-how teile das Unternehmen auch im Polestar 0 Projekt, heißt es.

„Wir freuen uns, Vitesco Technologies als Partner des Polestar 0 Projekts bekannt geben zu können. Eine vollständig nachhaltige Gesellschaft erfordert, dass wir in noch nie dagewesener Weise zusammenarbeiten, und wir schließen uns mit denjenigen zusammen, die ebenso entschlossen sind, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Vitesco Technologies mit seiner umfassenden Erfahrung im Bereich der Elektrifizierung und seinem Engagement für Nachhaltigkeit ist eine hervorragende Ergänzung für Polestar in diesem Projekt“, so Hans Pehrson, Leiter des Projekts bei Polestar.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2023.09.14 18:08 V21.0.48-2