Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© CTX Thermal Solutions
Markt |

CTX schafft Grundlagen für weiteres Wachstum

Die CTX Thermal Solutions GmbH blickt auf zwei außergewöhnlich erfolgreiche Jahre zurück. So beschreibt das Unternehmen die jüngere Vergangenheit in einer Pressemitteilung. Und auch in diesem Jahr soll der Wachstumskurs fortgesetzt werden.

Neben dem Ausbau ausgewählter Marktsegmente, der Erschließung neuer Märkte und der Sicherung der Supply Chain durch die Erweiterung des Lieferantennetzwerks liege der Fokus im neuen Geschäftsjahr vor allem auf der Optimierung unternehmensinterner Strukturen und Prozesse.

„Nach dem großen wirtschaftlichen Erfolg der letzten Jahre gilt es jetzt auch als Organisation dem Wachstum gerecht zu werden. Dabei ist es für uns in Zeiten des Fachkräftemangels essenziell, sämtliche Abläufe zu optimieren und umfassend zu digitalisieren“, erklärt Jens Mirau, Geschäftsführer von CTX. 

Als eine der ersten Maßnahmen im neuen Jahr erhielt daher das (microsoftbasierte) ERP-System ein umfassendes Update. Neue Softwaremodule insbesondere für den Bereich „internationaler Großhandel“ ermöglichten jetzt die Automatisierung und saubere Abbildung aller Prozesse. Das optimiere nicht nur die internen Abläufe. Auch die Kunden des Unternehmens profitierten davon, insbesondere von der geringeren Fehlerquote, kürzeren Reaktions- und Lieferzeiten sowie einer besseren, schnelleren Kommunikation, heißt es in der Mitteilung weiter.

Der Ausbau bestehender Lieferantenbeziehungen und des gesamten Netzwerks durch neue spezialisierte Zulieferer stabilisiere die Supply Chain und sorge für eine verlässliche Lieferfähigkeit. Darüber hinaus hat CTX seine Personaldecke ausgebaut. Die 2022 neu geschaffene Abteilung Finanzbuchhaltung wurde gleich zu Beginn des Jahres personell verstärkt. Auch die Planungen für das neue Bürogebäude kämen voran - es soll im September bezogen werden.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2