Anzeige
Anzeige
© GMC
Markt |

VAC und GM kooperieren bei Selten-Erd-Dauermagneten

VAC hat eine verbindliche, langfristige Liefervereinbarung mit GM für die Produktion von Selten-Erd-Dauermagneten in Nordamerika bekannt gegeben. Dies sei ein weiterer wichtiger Schritt beim Aufbau einer starken, nachhaltigen und skalierbaren Lieferkette für Elektrofahrzeuge, heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Rahmen der Vereinbarung wird VAC eine Produktionsstätte in Nordamerika errichten, um Dauermagnete für Elektromotoren zu fertigen, die in einer breiten Palette von Elektrofahrzeugen zum Einsatz kommen, darunter der Blazer EV, der Cadillac LYRIQ und der GMC HUMMER EV SUV und Pickup. Die verbindliche Vereinbarung schließe eine Absichtserklärung ab, die VAC und GM im Dezember 2021 angekündigt hatten, heißt es weiter.

VAC ist nach eigenen Angaben weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung fortschrittlicher magnetischer Lösungen und der größte Hersteller von Selten-Erd-NdFeB-Dauermagneten in der westlichen Welt.

„Die Nachfrage nach Selten-Erd-Dauermagneten und unterstützenden Technologien steigt in einem noch nie dagewesenen Ausmaß, da die Welt auf nachhaltige, saubere Energie umsteigt. Die VAC freut sich sehr über die Partnerschaft mit General Motors, um einen wichtigen Beitrag zur Realisierung der vollelektrischen Zukunftspläne von GM zu leisten", sagt Dr. Alexander Barcza, VAC Vice President Permanent Magnets.

VAC errichtet derzeit eine nordamerikanische Produktionsstätte für Selten-Erd-Dauermagnete, die GM für einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren unterstützen wird. Die fertigen Magnete werden an nordamerikanische Produktionsstätten geliefert, die Elektromotoren für GM herstellen. Das VAC-Werk wird voraussichtlich 2025 die Produktion aufnehmen und Hunderte neuer Arbeitsplätze schaffen.

„Unsere Vereinbarung mit VAC über die Produktion von Dauermagneten in Nordamerika ist ein weiterer wichtiger Meilenstein beim Aufbau einer starken, sicheren, nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Lieferkette zur Unterstützung unseres Wachstums im Bereich Elektromobilität", sagt Jeff Morrison, GM Vice President, Global Purchasing and Supply Chain.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.03.01 09:18 V22.3.47-1