Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Infineon Technologies AG (nur zu Illustrationszwecken) Komponenten |

Infineon verkauft sein Geschäft mit HiRel-Gleichspannungswandlern an Micross

Micross Components, Inc. und Infineon haben eine verbindliche Vereinbarung zum Kauf des Geschäfts mit HiRel- (High Reliability) Gleichspannungswandlern einschließlich Dickschicht-Hybrid-Produkten und kundenspezifischer auf Leiterplatten montierter Leistungshalbleiter durch Micross abgeschlossen.

Der Verkauf ermögliche es Infineon, seinen Fokus und entsprechende Investitionen auf die Entwicklung von Halbleitern für Anwendungen in rauen Umgebungen auszuweiten, zulasten des Angebots von kundenspezifischen Produkten für Anwendungen in rauen Umgebungen, heisst es in einer Pressemitteilung.

Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Quartal des Kalenderjahres 2023 erwartet.

„Wir freuen uns über die Vereinbarung mit Infineon über das Geschäft mit HiRel-Gleichspannungs­wandlern und auf die Zusammenarbeit, mit dem überaus erfahrenen Team von Infineon, das die Entwicklungskapazitäten von Micross nochmals erweitern wird. Wir sind begeistert von dem bedeutenden proprietären IP zum Leistungsmanagement, das zusammen mit den hochmodernen Fertigungskapazitäten und dem Produkt­portfolio von Infineon die Entwicklung innovativer Lösungen ermöglichen wird. Dadurch sind wir künftig besser positioniert, um unseren Kunden eine noch breitere Palette an hochwertigen Produkten anzubieten. Gemeinsam wollen wir eine Reihe interessanter Möglichkeiten nutzen, um unsere Wachstums­aussichten weiter zu verbessern und gleichzeitig die hervorragende Qualität und den Service für unsere Kunden aufrechtzuerhalten", erklärt Vince Buffa, Chairman und CEO von Micross.

„Wir sind ganz unseren Kunden und Partnern verpflichtet und werden auch künftig unsere Ressourcen und Talente nutzen, um gemeinsam innovative Lösungen zu entwickeln. In den verbleibenden Geschäftsbereichen für Anwendungen in rauen Umgebungen konzentriert sich Infineon verstärkt auf Zielanwendungen, die unter anderem höchste Zuverlässigkeit und höchste Leistung erfordern. Damit liefern wir einen entscheidenden Beitrag für die Industriezweige Raumfahrt, Verteidigung und Luftfahrt“, sagte Chris Opoczynski, Senior Vice President und General Manager der HiRel Business Line von Infineon.

Weitere Nachrichten
2023.01.25 00:30 V20.12.1-2