Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Wilk Elektronik_new building Komponenten |

Wilk Elektronik weiht neue Räumlichkeiten ein

Nur anderthalb Jahre nach dem offiziellen Beginn des Ausbaus der einzigen Computerspeicherfabrik Europas im polnischen Łaziska Górne hat Wilk Elektronik eine neue Produktions- und Lagerhalle offiziell eingeweiht. Damit ist die erste und wichtigste Ausbaustufe der Speicherfabrik von Goodram und IRDM abgeschlossen und die seit Mai vergangenen Jahres laufende Erweiterung des Werks von Wilk Elektronik offiziell beendet.

Die bestehende Fläche des Unternehmens wurde um weitere 1.140 Quadratmeter im Lager- und Logistikbereich und noch einmal 1.200 Quadratmeter im Produktionsbereich erweitert. Mit der Eröffnung der beiden Hallen wurde die Phase der schwersten und arbeitsintensivsten Bauarbeiten abgeschlossen - das neue Hochregallager wurde mit einem Systemwagen, einem Kommissionierpodest und anderen Lösungen zur Verbesserung des Arbeitskomforts ausgestattet. 

Im Produktionsbereich hat das Unternehmen einen zusätzlichen Arbeitsbereich erhalten, der demnächst mit Testplattformen für Verbraucher- und Industriespeicher ausgestattet wird.

„Wir haben noch einige Zeit vor uns, in denen wir den Bürobereich fertigstellen werden. Wir schätzen, dass diese Phase maximal 10 Monate dauern wird und das Team der Vertriebs- und Marketingabteilung, das in ein provisorisches Büro umgezogen ist, nach Łaziska zurückkehren kann, wo sich der Hauptsitz des Unternehmens befindet", sagt Wiesław Wilk, Präsident von Wilk Elektronik.

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2023.01.25 00:30 V20.12.1-1
Anzeige
Anzeige