Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Bosch Rexroth Markt |

Kartellbehörden genehmigen Übernahme

Bereits im September hatte Bosch Rexroth die geplante Übernahme des Motion-Control-Spezialisten Elmo Motion Control Ltd. mit Sitz in Petach-Tikva in Israel bekanntgegeben. Nach Zustimmung der Kartellbehörden konnte die Akquisition inzwischen vollzogen werden.

Das Portfolio von Elmo stärke die Aktivitäten von Bosch Rexroth in der Fabrikautomation. Die Nachfrage nach intelligenten Automatisierungs- und Industrie-4.0-Lösungen, die die Produktivität in Fabriken steigern und Ressourcen schonen, steige stetig. 

„Fabrikautomation ist ein klares Schwerpunkthema bei Bosch Rexroth. Wir stärken unser Portfolio, sowohl organisch durch die Entwicklung innovativer Produkte wie ctrlX AUTOMATION, als auch durch passende Akquisitionen wie Elmo“, sagt Thomas Fechner, Leiter des Produktbereichs Automation and Electrification Solutions bei Bosch Rexroth. 

Elmo-Technologien ermöglichen dezentrale Antriebslösungen für die Bereiche Halbleiter, Elektronikfertigung, Elektroindustrie, Robotik, Medizintechnik, fahrerlose Transportsysteme (FTS), automatische Lagerhaltung sowie die Verpackungs- und Lebensmittelindustrie. Elmo entwickelt und produziert dafür elektrische High-End-Servoantriebe und Antriebssteuerungen für die industrielle Automation. 

Kunden von Elmo Motion Control werden weiterhin von der Elmo-Vertriebsorganisation bedient. Darüber hinaus erhalte Elmo Motion Control einen erweiterten Marktzugang über die weltweite Vertriebsorganisation von Bosch Rexroth, heißt es in einer Mitteilung.

Weitere Nachrichten
2023.01.25 00:30 V20.12.1-1