Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Suss Microtec Markt |

Dr. Götz M. Bendele verlässt SÜSS MicroTec SE

Dr. Götz M. Bendele verzichtet aus persönlichen Gründen im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der SÜSS MicroTec SE auf eine Wiederbestellung als Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Vorstands der SÜSS MicroTec SE. Damit scheidet Bendele aus dem Unternehmen aus.

Das Amt des Vorstandsvorsitzenden wird weiterhin von Dr. Bernd Schulte wahrgenommen, der im Oktober aus dem Aufsichtsrat in den Vorstand entsandt worden war, um Bendele temporär zu ersetzen. Schulte hat sich bereit erklärt, den Vorstandsvorsitz bis zum Ende des maximal einjährigen Abordnungszeitraums zu übernehmen. Spätestens im Oktober 2023 wird er in den Aufsichtsrat zurückkehren. Er war bis 2021 insgesamt 19 Jahre im Vorstand der börsennotierten AIXTRON SE tätig und sei mit der SÜSS MicroTec bestens vertraut, heißt es in einer Mitteilung. Der Aufsichtsrat hat jetzt einen Prozess gestartet, um das dritte Vorstandsmandat nach dem Ausscheiden von Dr. Götz M. Bendele im kommenden Jahr dauerhaft neu zu besetzen.

„Wir respektieren die Entscheidung von Dr. Götz M. Bendele, sein Rückkehrrecht in den Vorstand der SÜSS MicroTec nicht in Anspruch zu nehmen“, so Dr. David Dean, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SÜSS MicroTec SE.

„Es war mir eine außerordentliche Freude, mit SÜSS MicroTec ein weltweit einflussreiches Hochtechnologieunternehmen mit außergewöhnlichem Potenzial zu führen. Das Unternehmen blickt auf eine positive Geschäftsentwicklung zurück und befindet sich heute auf einem nachhaltigen Wachstumspfad“, resümiert Dr. Götz M. Bendele.

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2023.01.25 00:30 V20.12.1-1
Anzeige
Anzeige