Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Neways Electronics Markt | 18 November 2022

Neways unterzeichnet Vertrag mit BAE Systems Hägglunds

Neways hat mit BAE Systems Hägglunds einen Kontrakt über die Modernisierung von 118 mittelschweren gepanzerten Fahrzeugen des Typs CV90 der Königlichen Niederländischen Armee unterzeichnet. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Insgesamt 122 CV90 werden im Rahmen des Mid-Life-Updates (MLU) einer umfassenden Modernisierung unterzogen. Das MLU ist erforderlich, um die Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs bis zum Ende seiner Nutzungsdauer im Jahr 2039 aufrechtzuerhalten. Durch die Aufrüstung würden die Fähigkeiten des CV90 erheblich verbessert und auf den neuesten Stand gebracht. Die Umrüstung der ersten 4 Fahrzeuge wird in Schweden stattfinden, danach wird die MLU für die restlichen 118 Fahrzeuge in den Niederlanden durchgeführt, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Neways wird High-End-Kabelbaugruppen für 118 Fahrzeuge produzieren, montieren und testen und damit wichtige zukunftssichere Upgrades für Schlüsselanwendungen wie das neue Situational Awareness System des Fahrzeugs gewährleisten. Damit soll die Detailgenauigkeit für die Bediener erheblich verbessert werden. Die Produktion soll 2023 beginnen und voraussichtlich 2026 abgeschlossen sein.

„Nach einem gründlichen Auswahlverfahren, das auf optimale Qualität, Leistungsfähigkeit, Termintreue und Kosten abzielte, freuen wir uns, die Unterzeichnung des Vertrags mit Neways als unserem bevorzugten Partner für die Kabelherstellung in den Niederlanden bekannt geben zu können", so Wim Eikelboom, Leiter der Beschaffung bei BAE Systems Hägglunds.

Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.11.15 00:19 V20.10.16-1