Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Government of the State of Guanajuato Markt | 27 Oktober 2022

Harting schafft zahlreiche neue Arbeitsplätze in Mexiko

Harting investiert 18,9 Millionen US-Dollar in Guanajuato in Mexiko für die Erweiterung der Grupo tecnológico Harting. Mit der Expansion des deutschen Unternehmens werde das Vertrauen der Investoren in Guanajuato bestätigt, heißt es in mehreren Berichten.

Es sei eine große Freude, diese zweite Etappe, die Entwicklung dieses Unternehmens, mitzuerleben, so Governor Diego Sinhue Rodríguez Vallejo. Mit der Investition sollen auch über 190 Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Unternehmen ist seit 2016 in Guanajuato Puerto Interior tätig, wo es derzeit insgesamt 361 direkte Arbeitsplätze geschaffen hat.

Harting ist in Bereichen wie Maschinenbau und Robotik, Energie und allgemeine Automatisierung sowie Transport tätig. Das Unternehmen verfügt über Werke in Deutschland, den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Rumänien und China und hat nach eigenen Angaben einen Anteil von 60 Prozent am Weltmarkt für Heavy-Duty Connectors.

Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.11.15 00:19 V20.10.16-2
Anzeige
Anzeige