Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© SEMI Komponenten | 19 Oktober 2022

200mm-Halbleiter auf dem Weg zu neuen Spitzenwerten

Im neuesten Bericht von SEMI heißt es, dass die weltweite Produktion von 200mm-Halbleitern bis 2025 um 20 Prozent auf ein Rekordniveau steigen wird. 13 neue Produktionslinien würden hinzukommen. Die steigende Nachfrage nach Automobil- und anderen Anwendungen treibe die Kapazitätserweiterung bei Leistungshalbleitern und MEMS voran, heißt es in einer Pressemitteilung.

Chiphersteller wie ASMC, BYD Semiconductor, China Resources Microelectronics, Fuji Electronics, Infineon Technologies, Nexperia und STMicroelectronics haben neue 200mm-Fabriken angekündigt, um die wachsende Nachfrage zu befriedigen. Der SEMI 200mm Fab Outlook  2025 Bericht zeigt, dass die Produktionskapazitäten für Automobil- und Leistungshalbleiter zwischen 2021 und 2025 um 58 Prozent wachsen, gefolgt von MEMS mit 21 Prozent, Foundry mit 20 Prozent und Analog mit 14 Prozent.

China wird bei der Erweiterung der 200-mm-Kapazitäten bis 2025 mit einem Zuwachs von 66 Prozent weltweit führend sein, gefolgt von Südostasien mit 35 Prozent, Nord- und Südamerika mit 11 Prozent, Europa und dem Nahen Osten mit 8 Prozent und Korea mit 2 Prozent. Es wird erwartet, dass China im Jahr 2022 einen Anteil von 21 Prozent an der weltweiten 200mm-Fab-Kapazität haben wird, gefolgt von Taiwan und Japan mit 11 beziehungsweise 10 Prozent.

Der SEMI 200mm Fab Outlook 2025 Bericht beobachtet mehr als 330 Fabriken und Linien. 

Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.11.15 00:19 V20.10.16-2
Anzeige
Anzeige