Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© New York Governor Kathy Hochul Office Komponenten | 06 Oktober 2022

Think big: Micron baut riesige Halbleiterfabrik in New York

Der US-Chipproduzent Micron baut im US-Bundesstaat New York eine riesige Halbleiterfabrik und plant langfristige Investitionen von bis zu 100 Milliarden Dollar. Micron hat jetzt entsprechende Pläne für den Bau des nach eigenen Angaben größten Halbleiterwerks in der Geschichte der USA bekannt gegeben.

Wie es weiter heißt, werde das Unternehmen in einem ersten Schritt in diesem Jahrzehnt Investitionen von bis zu 20 Milliarden Dollar vornehmen. Das Werk soll in der nördlich von Syracuse gelegenen Gemeinde Clay entstehen, für den Baustart peile man 2024 an, teilt Micron weiter mit. Die Fabrik könne dem Bundesstaat New York 50.000 neue Jobs bringen, davon 9.000 bei Micron selbst. Als Zeithorizont für die Investitionen von 100 Milliarden Dollar nannte das Unternehmen 20 Jahre oder mehr.

US-Präsident Joe Biden sagte zu den Plänen, jene die zweifelten, dass die USA die Industrien der Zukunft dominieren könnten, sollten niemals gegen das amerikanische Volk wetten. New Yorks Gouverneurin Kathy Hochul sprach von einer vierten industriellen Revolution und Hoffnung auf eine bessere Zukunft für die Region.

Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.11.15 00:19 V20.10.16-2