Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Habia Cable Markt | 27 September 2022

Habia Cable eröffnet seine neue polnische Produktionsstätte

Habia Cable hat seine neue Produktionsstätte in Polen offiziell eingeweiht. Die neue Fabrik in Doluje wurde gebaut, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden und dem Unternehmen zu ermöglichen, seine Kabelbaumproduktion weiter auszubauen. Diese hat in den vergangenen Jahren ein starkes Wachstum verzeichnet.

„Seit 2015 ist unser Umsatz im Durchschnitt um 17 Prozent pro Jahr gestiegen. In den vergangenen Jahren haben wir eine steigende Nachfrage nach Großprojekten und eine Zunahme der Aufträge von Kunden aus den Bereichen Verteidigung, Industrie und Offshore erlebt. Wir sind einfach an die Grenzen dessen gestoßen, was wir in Bezug auf die Größe liefern konnten", sagt Agnieszka Pawlowska, Geschäftsführerin von Habia Cable Poland, in einer Pressemitteilung.

Pawlowska fährt fort, dass die neue Infrastruktur und der maßgeschneiderte Raum dem Unternehmen neue Möglichkeiten bieten - nicht nur, um mehr zu entwickeln und zu produzieren, sondern auch, um den Bestand an Komponenten zu erhöhen.

Das gesamte Projekt wurde trotz Verzögerungen und Herausforderungen aufgrund der Pandemie, Materialknappheit und Preissteigerungen pünktlich und unter Einhaltung des Budgets abgeschlossen. Das neue polnische Werk bietet dem Unternehmen eine Produktionsfläche von fast 5.000 Quadratmetern im Vergleich zu den 2.900 Quadratmetern, die Habia Cable in der vorherigen Fabrik zur Verfügung standen.

Das neue Werk befindet sich in Doluje, nicht weit von der bisherigen Fabrik entfernt, die außerhalb von Szczecin im Nordwesten Polens liegt. Der Umzug aller Abteilungen wird zwischen dem 21. Oktober und dem 1. November 2022 stattfinden.

Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.11.15 00:19 V20.10.16-1
Anzeige
Anzeige