Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© BMZ Group Markt | 21 September 2022

BMZ investiert in Familienunternehmen Schütz

Die BMZ Group will als strategischer Investor in die Schütz Kunststofftechnik GmbH aus Großwallstadt einsteigen. Die BMZ Group und die Schütz Kunststofftechnik GmbH haben in diesem Monat eine gegenseitige Absichtserklärung unterzeichnet, in der beide Seiten die Bedingungen für eine künftige, enge Kooperation beider Firmen näher umrissen haben.

Die BMZ wird ihren Zulieferer für Batteriezellhalter in Form eines strategischen Investments unterstützen. Zudem werde die Schütz Kunststofftechnik GmbH vom großen Netzwerk der BMZ Group profitieren und gerade im Bereich Vertrieb viele Synergien nutzen können, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Die BMZ bindet damit einen ihrer wichtigsten Kunststofflieferanten enger an sich und erschließt zusätzliches Wachstumspotential für beide Unternehmen.

„Beschaffungsengpässe, Preisentwicklungen und Fachkräftemangel – Wir befinden uns aktuell wirtschaftlich in sehr herausfordernden Zeiten. Zugleich ist unser Markt eine zukunftssichere Wachstumsbranche. Strategische Partnerschaften, die Sicherung und Ausbau der Marktposition ermöglichen, sind die einzig logische Konsequenz. Die Familie Schütz leitet die Geschicke ihres Unternehmens bereits in zweiter Generation sehr erfolgreich. Diese familiengeführte Unternehmensstruktur und die damit einhergehende persönliche Verbundenheit mit Geschäftszweck und Mitarbeitern entspricht unserem Spirit in der BMZ. Dies möchten wir als künftiger Mehrheitsanteilseigner erhalten“, so Sven Bauer, CEO und Gründer der BMZ Group.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.10.05 12:09 V20.8.44-1