Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ATX Hardware GmbH Markt | 08 September 2022

ATX errichtet Neubau in Bayern

Bei ATX im oberbayrischen Pürgen bei Landsberg entsteht im nächsten Jahr ein 3.100 Quadratmeter großer Neubau auf einem 10 .000 Quadratmeter großen Grundstück. Zudem gebe es die Option zur Erweiterung, um dem stetig wachsenden Geschäft mit Prüfadaptern Rechnung zu tragen.

Die Unternehmensgruppe beschäftigt an den beiden Standorten in der Schönbuchgemeinde und in Pürgen insgesamt 170 Mitarbeiter. Außer Nadeln und Blechgehäuse fertigen die beiden Werke alles selbst, viele Teile auch im 3D-Druck. Prüfadapter sind dabei das Bindeglied zwischen Leiterplatten und Testgeräten – mit ihrer Hilfe werden Leiterplatten nach jedem Produktionsschritt auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft. 

Künftig will sich der Betrieb noch internationaler aufstellen. ATX liefert derzeit nach USA, Mexiko, China und auf die Philippinen. In Europa liegen die großen Märkte neben Deutschland in Österreich, der Schweiz, Ungarn und Rumänien.

Zuletzt hatten Markus Rauch und Robert Schulz die Geschäftsführung bei der ATX Hardware GmbH übernommen. Zum Ende des Jahres werden sich Hans und Sylvia Drexler, die bislang für den Bereich Verwaltung und Finanzen zuständig waren, aus dem Unternehmen verabschieden (Evertiq berichtete).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.10.05 12:09 V20.8.44-2