Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Avnet Komponenten | 08 September 2022

Avnet investiert 225 Millionen Euro in Bernburg

Avnet hat den Baustart für sein Hochleistungsdistributionszentrum in Bernburg bekannt gegeben. Die Inbetriebnahme der 225 Millionen Euro Investition ist bereits für 2024 geplant. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Wie es weiter heißt, sollen dann täglich bis zu 19.000 Pakete an über 30.000 Kunden weltweit ausgeliefert werden.

„Mit dem Baustart eines hochmodernen Hochleistungsdistributionszentrums für Halbleiterelektronik und elektronische Bauteile in Bernburg können wir als Unternehmen sicherstellen, dass wir die wachsenden Marktbedürfnisse bedienen und unsere Wachstumsstrategie in Europa umsetzen können. Wir investieren in den Standort und werden so in den nächsten Jahren mehrere hundert Arbeitsplätze schaffen“, sagt Slobodan Pujarevic, President Avnet EMEA.

„Mit dem Start der Bauphase werden wir jetzt auch mit der Rekrutierung des erforderlichen Personals voranschreiten. Positiv überrascht haben uns die Rückmeldungen beziehungsweise die Initiativbewerbungen, die wir bereits nach unserer Standortentscheidung im Mai bekommen haben“, so Roswitha Heiland, Vice President Avnet Logistics EMEA.

Auf einer Grundstücksfläche von ca. 190.000 Quadratmetern entsteht ein Hochleistungsdistributionszentrum mit mehreren Logistikhallenabschnitten und vorgelagerten Sozial- und Verwaltungsgebäuden. Insgesamt werden in einem ersten Bauabschnitt Logistikflächen von 56.000 Quadratmetern, Büroflächen von 4.600 Quadratmetern sowie ein Produktveredlungscenter (PMC) mit einer Fläche von ca. 1.100 Quadratmetern geschaffen. Bis 2031 sollen hier insgesamt rund 700 Arbeitsplätze entstehen. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.09.26 11:32 V20.8.33-2
Anzeige
Anzeige