Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© tom_schmucker dreamstime.com Markt | 02 September 2022

Arm reicht Klage gegen Qualcomm und Nuvia ein

Arm hat beim United States District Court for the District of Delaware eine Klage gegen Qualcomm Inc. und zwei seiner Tochtergesellschaften sowie Nuvia, Inc. wegen Verletzung von Lizenzverträgen mit Arm und Markenrechtsverletzung eingereicht.

Arm fordert dabei die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung, bestimmte Nuvia-Designs zu zerstören, eine Unterlassungsverfügung gegen Markenrechtsverletzungen sowie eine angemessene Entschädigung für die Markenrechtsverletzung. 

„Arm und seine Partner haben Milliarden von Dollar investiert, um geistiges Eigentum zu schaffen. Da Qualcomm versucht hat, die Nuvia-Lizenzen ohne die Zustimmung von Arm zu übertragen, was eine Standardbeschränkung in den Lizenzverträgen von Arm ist, enden die Nuvia-Lizenzen im März 2022. Vor und nach diesem Datum hat Arm mehrfach in versucht, eine Lösung zu finden. Im Gegensatz dazu hat Qualcomm gegen die Bedingungen der Arm-Lizenzvereinbarung verstoßen, indem es die Entwicklung im Rahmen der gekündigten Lizenzen fortgesetzt hat. Arm hatte keine andere Wahl, als diese Klage gegen Qualcomm und Nuvia einzureichen, um unser geistiges Eigentum und unser Geschäft zu schützen und um sicherzustellen, dass unsere Kunden Zugang zu gültigen Arm-basierten Produkten haben", so Vice President Phil Hughes in einer Stellungnahme.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.10.05 12:09 V20.8.44-2