Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Ginzinger electronic systems Markt | 01 September 2022

6-Millionen-Euro-Investion von Ginzinger in neue Halle

Ginzinger hat seine neue zusätzliche Produktionshalle eröffnet. Damit habe man nun mehr Platz für die Fertigung und auch im Lagerbereich, teilt Ginzinger mit.

Grund für diesen Schritt war Platzmangel aufgrund der guten Auftragslage. Ein kompletter Neubau in Altheim soll in naher Zukunft erfolgen, heißt es weiter.

Die rund 1.000 Quadratmeter große Halle biete mehr Platz für Lager, Logistik, eine zusätzliche Produktionslinie sowie halb- und vollautomatische Fertigungsinseln. Das Obergeschoss sei hauptsächlich für die Produktion vorgesehen und beherberge die SMD-Linie sowie die Fertigungsinseln - beispielsweise die THT-Produktion und die Selektivlötanlage. 

Durch den Bau einer LKW-Rampe erfolgt der Warenausgang nun von oben und es komme zu keiner Überschneidung mehr bei Wareneingangs- und -ausgangsmaterial. Das Untergeschoss erweitert Lager/Logistik und Kommissionierung. Ginzinger hat dafür insgesamt rund sechs Millionen Euro investiert. Das Projekt wurde durch eine Investition des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.10.05 12:09 V20.8.44-2