Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Markt | 20 Juli 2022

Rochester Electronics weitet Vertrieb in der DACH-Region aus

Rochester Electronics eröffnet eine neue Vertriebsniederlassung in Kassel. Mit der Eröffnung der Niederlassung in Kassel stärke man die Reichweite und den Kundensupport in der EMEA-Region, wo das Unternehmen bereits Niederlassungen in St. Neots in Großbritannien, Toulouse in Frankreich, Warschau in Polen und München hat.

Seit der Gründung der Münchner Niederlassung 2010 sei Rochester für Kunden in der DACH-Region eine kontinuierliche Bezugsquelle für 100-prozentige autorisierte, rückverfolgbare und garantierte Halbleiterkomponenten, heißt es in einer Mitteilung. Als Reaktion auf die steigenden Marketinganforderungen und das schnelle Wachstum des Unternehmens habe man beschlossen, die Präsenz in dieser Region zu erweitern.

„Die Entscheidung, eine zweite Vertriebsniederlassung in Deutschland zu eröffnen, war ein logischer Schritt in unserer Strategie für mehr Geschäftswachstum und Kundenservice. Deutschland ist weltweit für seine herausragende Automobilindustrie und sein exzellentes Ingenieurwesen bekannt und daher für uns ein wichtiger Markt. Mit der neuen Niederlassung können wir unseren Kundenservice weiter verbessern und unsere bestehenden und zukünftigen Kunden vor Ort noch besser unterstützen“, sagt Stephen Morris, General Manager EMEA. 

Weitere Nachrichten
2022.08.16 15:41 V20.8.14-2